„The missing link“ – Organisationsdiagnostik

Die klassische Organisationsberatung beschäftigt sich besonders mit Soll-Prozessen und einer strategiekonformen Aufbauorganisation. Ebenso bedeutsam ist jedoch, das tatsächliche „Funktionieren“ der bereits vorhanden Organisationen. Besonders mittelgroße, international arbeitende Unternehmen mit mehreren Standorten benötigen volle Transparenz über die tatsächliche Leistungsfähigkeit ihrer Organisation. Und wer könnte Schwachstellen in den bestehenden Prozessen besser erkennen als die Mitarbeiter, die jeden Tag vor Ort Erfahrungen sammeln? Dieses Wissen fruchtbar zu machen, ist eine erfolgskritische unternehmerische Aufgabe. Die WHETSTONE Unternehmensberatung hat strukturierte Beratungsprodukte entwickelt, die auf umfragebasierten Analysemethoden beruhen, die den Sachverstand der Belegschaft zur Erkennung von Schwachstellen fruchtbar machen.

2 Gedanken zu „„The missing link“ – Organisationsdiagnostik

  1. Ulrich Bergmoser sagt:

    Liebes WHETSTONE-Team: Insgesamt ein sehr schöner Auftritt. Bitte schaut Euch die Seite einmal auf einem Smartphone an. Die blaue Fußzeile steht in einer sehr tiefen Spalte. Auch schlage ich vor nie „Whetstone“, sondern stets „WHETSTONE“ zu schreiben. Z. B. WHETSTONE admin.
    Viele Grüße,
    Uli

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*